PRAXIS OHLIGER-RAMM

HEILPRAKTIKERIN

Die Praxis Übersicht

Meine Leistungen

Klassische Homöopathie

Die Leidenschaft zur Homöopathie entdeckte ich durch einen Kurs zur homöopathischen Hausapotheke. Zunächst ging ich kritisch in den Unterricht, wie sollen so kleine Kügelchen denn schon wirken? Ich hörte mir alles sehr interessiert an, aber hegte Zweifel. Ich arbeite als Krankenschwester mit gänzlich anderen Dosierungen, was sollte man von diesen Kügelchen denn schon erwarten!? Aber, wie meine Oma immer sagte: Versuch macht klug! Also bestellte ich mir die, von der Dozentin empfohlenen Globuli und probierte aus. Als ‚Versuchskaninchen‘ dienten liebe Freunde und meine Tiere. Ich war überrascht, es half tatsächlich. Auch bei den Tieren, die ja nicht daran glauben können. Ich war überzeugt. So meldete ich mich zum großen, fast vier Jahre dauernden Unterricht für klassische Homöopathie an.

Klassische Homöopathie nach Samuel Hahnemann

Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie, wurde 1755 in Meißen geboren. Als Hausarzt war er stets auf der Suche, die Leiden seiner Patienten dauerhaft zu lindern und zu heilen. 1796 gilt als das Geburtsjahr der Homöopathie, hier entdeckte er das Prinzip Similia similibus curentur, also Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden. Ein Beispiel: Die Küchenzwiebel, die eine laufende Nase und tränende Augen verursacht, kann genau diese Beschwerden, verabreicht als Globuli, bei einem Kranken heilen. Und die Symptome, die eine homöopathische Arznei bei einem gesunden Menschen auslöst, sollen nach Hahnemann denen des Kranken so ähnlich wie möglich sein. Denn so wird die bestmögliche und schnellste Wirkung erzielt.

Ablauf der Behandlung

Um die Ähnlichkeit zwischen der Arznei und dem Menschen finden zu können, bedarf es einer sorgfältigen Anamnese. Die Erstanamnese kann eineinhalb bis drei Stunden dauern. Bei Kindern ab dem dritten Lebensjahr empfehle ich zwei seperate Termine für das Anamnesegespräch, so dass ich zunächst mit den Eltern alleine alle Informationen aufnehmen kann und beim zweiten Termin Untersuchungen durchführen und mit dem Kind selbst sprechen kann, um mir einen eigenen Eindruck verschaffen zu können. Anschliessend analysiere und repertorisiere ich meine Dokumentation, um die für Sie oder Ihr Kind passende homöopathische Arznei heraus zu arbeiten. Die Homöopathie hat sich als sanfte, naturheilkundliche Methode bewährt und kann viele, oft unerwartete Erfolge aufweisen, sei es auf körperlicher, seelischer oder psychischer Ebene.

Benaudia Hörtraining

Wer kennt es nicht? Vielleicht von sich selbst? Oder von seinem Kind?

Probleme mit der Konzentration, dem Lernen, Verhalten oder gar Tinnitus?

Eine mögliche Ursache kann im Gehirn liegen!

Hierbei handelt es sich um zentrale Hörverarbeitungsstörungen, welche sich ungünstig auf das

  • -Hören: auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS), Hyperakusis, zentrale Fehl-/Schwerhörigkeit und Tinnitus
  • -Sprechen: verzögerte/gestörte Sprachentwicklung, Aussprachestörungen, Stottern, Aphasie
  • -Lesen und Schreiben: Lese-/Rechtschreibstörung (LRS)/Legasthenie
  • -Aufmerksamkeit: Ablenkbarkeit, Konzentrationsstörungen, Aufmerksamkeitsdefizite (ADS), Hyperaktivität, Probleme mit der Merkfähigkeit auswirken können.

Durch das Benaudira Hörtraining überprüfe ich Ihr individuelles Hörvermögen durch eine Untersuchung Ihrer Hörfähigkeit und auditiven Wahrnehmungsfähigkeit mit:

  • - Monauraler Hörüberprüfung
  • - Binauraler Hörüberprüfung
  • - Dichotischem Hörtest
  • Bei diagnostiziertem Tinnitus:
  • - Vertäubung
  • - Tinnitus-Matching
  • - Tinnitus-Verdeckungskurve
  • Bei diagnostizierter Schwerhörigkeit:
  • -Knochenleitungsmessung
  • -Vertäubung

Nach dieser Untersuchung wird anhand der gewonnenen Ergebnisse eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Trainigs-CD produziert. Diese CD wird Zuhause täglich für zehn bis zwanzig Minuten über Kopfhörer gehört. Somit wird das Gehirn stimuliert. Nach sechs bis zwölf Wochen erfolgt eine weitere Testung, woraufhin wieder eine neue, auf die aktuellen Ergebnisse abgestimmte CD, produziert wird. Insgesamt besteht das Training aus drei bis fünf Durchläufen.

Weitere Informationen über Benaudira erhalten Sie unter : http://www.benaudira.de

Ohrakupunktur

Sie wurde schon vor über 2000 Jahren in Persien, China und Ägypten zur Linderung von Schmerzen angewendet.

Der Franzose Paul Nogier entdeckte 1950, dass an der Ohrmuschel in Form von einem auf dem Kopf liegenden Fötus, alle Organe des Körpers abgebildet werden.

Bestehen Erkrankungen oder Beschwerden in einem Organ oder Körperabschnitt, so zeigt sich in der Regel die jeweilige Punktionsstelle als besonders druckschmerzhaft. Es könnte sich an dieser Stelle aber auch eine Rötung, Delle, blasse Stelle oder ähnliches zeigen.

Eingesetzt werden kann die Ohrakupunktur beispielsweise bei:

  • -Wirbelsäulenbeschwerden
  • -Gelenkschmerzen
  • -Prüfungsangst
  • -Suchterkrankungen
  • -Hormonelle Erkrankungen
und noch vieles mehr.

Ich Stelle Mich Vor

Melanie Ohliger-Ramm

Am 12.03.1985 wurde ich in Wermelskirchen geboren und wuchs in Dabringhausen auf. Nach einem Besuch mit dem Kindergarten in einem Krankenhaus, wusste ich schon sehr früh, dass ich später mal 'etwas mit Menschen machen möchte'.

So absolvierte ich meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in Bergisch Gladbach und erhielt im August 2006 mein Staatsexamen. Anschließend arbeitete ich ein Jahr in München Pasing auf einer kardiologischen Station, bevor es mich im September 2007 wieder zurück nach Wermelskirchen trieb. Dort arbeitete ich zwei Jahre in einem Seniorenwohnheim. Von da verschlug es mich wieder nach Bergisch Gladbach, zurück zu den Wurzeln, wo ich nun seit August 2009 auf einer interdisziplinären Intensivstation arbeite.

Persönliche, gesundheitliche Probleme veranlassten mich viel zu recherchieren, auch fernab der Schulmedizin

So kam es, dass ich mich immer mehr für die Naturheilkunde interessierte. Ich las viel, probierte aus und ging schliesslich selbst zu einer Heilpraktikerin. Die Begeisterung für das naturheilkundliche Themengebiet wuchs. Und so entschloss ich mich dazu Heilpraktikerin zu werden. Parallel zur Arbeit im Krankenhaus besuchte ich von Juni 2013 bis Mai 2015 eine Heilpraktikerschule in Köln. Es waren zwei anstrengende Jahre, aber ich habe es geschafft!

Am 27.05.2015 erhielt ich die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung vom Gesundheitsamt Köln.

Bis jetzt absolvierte ich folgenende zusätzliche Kurse:

  • Januar 2013 - Dezember 2017 klassische Homöopathie
  • Juli - Dezember 2013 Ohrakupunktur
  • September 2016 Benaudira Hörtraining Teil 1
  • Januar 2018 Benaudira Hörtraining Teil 2

Nun hoffe ich auf den folgenden Seiten Ihr Interesse für alternative Heilverfahren ebenfalls wecken zu können. Für Fragen, Anregungen, Termine,... dürfen Sie gerne das Kontaktformular benutzen.


Mitgliedschaften

kontaktieren sie mich

Praxis Ohliger-Ramm

Melanie Ohliger-Ramm

Ringstraße 24

42929 Wermelskirchen

Tel.: 0176-22840059

info@praxis-ohliger-ramm.de

www.praxis-ohliger-ramm.de

Termine nach Vereinbarung

Ich unterliege der Schweigepflicht laut der Berufsordnung für Heilpraktiker, Artikel 3.

Daten, die über das Kontaktformular übermittelt werden, werden bei mir als E-Mail gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht an Dritte weiter.